Die Edelkrebszucht

Die Zucht

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Edelkrebs wieder auf die Erfolgsspur zu verhelfen.

Auf unserem riesigen ca. 9 ha umfassenden Gelände, mit zahlreichen Naturteichen widmen wir uns der Zucht und dem Erhalt des Edelkrebses.

 

Edelkrebse (Astacus astacus) aus unserer kontrollierten (Veterinäramt) Bio - Aquakulturanlage.

Meister Ihres Faches



Der deutsche, auch europäische Edelkrebs genannt, hat den lateinischen Namen Astacus Astacus. Manche bezeichnen ihn auch als „Unterwasserpolizei“, da er sämtliche Gewässer von Natur aus sauber hält. Dieser Krebs ist ein Allesfresser und ernährt sich vorwiegend von Algen, Pflanzenresten, sowie verendeten Kleintieren (z. B. Fische). Viele Leute wissen gar nicht, dass der Edelkrebs (je nach Besatzdichte) z. B. dadurch eine übermäßige Verkrautung verhindert.